Freitag, 20. Oktober 2017

[Rezension] Love is war - Sehnsucht

Love is war - Sehnsucht

von R.K. Lilley

 
© Cover Heyne
Das letzte Buch endete dramatisch und die Wege von Dante und Scarlett trennten sich erneut. Dante und Scarlett kennen sich seit Kindertagen und wurden als Jugendliche ein Paar. Ihnen wurden damals, aber auch heute, viele Steine in den Weg gelegt. Der reiche Junge, der sich in das arme Mädchen verliebt, das unter seinem Stand ist. Das war einigen ein Dorn im Auge. Dante und Scarlett hat das nie interessiert und zusammengehalten. Bis zu dem Tag. Als Dante mit ihr Schluss gemacht hat. Scarletts Welt ist eingestürzt, als Dante sich kurz darauf einer anderen
zuwendet. Über die Jahre haben die beiden versucht sich aus dem Weg zu gehen, aber irgendetwas zieht sie immer wieder magisch zu einander. Jetzt hat Dante erneut Scarletts Herz gebrochen. Wird Scarlett wieder in den Krieg ziehen, so wie nach dem ersten Mal?

Dante und Scarlett, eine große Liebe oder wenn aus Liebe Hass wird. Die beiden haben sich so oft gekränkt, das es ein Wunder ist, das sie trotzdem noch miteinander reden. Nach und nach erfährt man mehr über die beiden. Im ersten Teil fand ich beide nicht wirklich sympathisch. Dante war irgendwie da und Scarlett kam sehr hart rüber. Das hat sich in diesem Band geändert. Man erfährt, wie viel Scarlett durchmachen musste, aber auch Dante musste einiges ertragen. Dadurch versteht man nun auch den ersten Band besser. Nachdem man hinter die Fassaden schauen konnte. Wenn die miteinander geredet hätten, wäre wohl alles nicht so schlimm gekommen. Damals waren sie so jung und unreif. Irgendwann waren die Fronten einfach verhärtet. Gerade Scarlett macht in diesem Band eine große Wandlung durch.

Dieser Teil hat mir deutlich besser gefallen, als der erste Teil dieser Dilogie. Der erste Band hat mich verwirrt zurück gelassen. Es gab viele Fragen und Probleme, die angeschnitten wurden, aber es gab keine Antworten dazu. Das war diesmal anders. Man hat im Laufe der Geschichte alle Antworten bekommen. So ergab endlich alles einen Sinn. Der Schreibstiel hat mir auch diesmal gefallen. Die Geschichte ist spannend erzählt worden. Alles in allem ein gutes Finale zu dieser Geschichte. Ich bin froh, das ich die Geschichte bis zum Ende gelesen habe und nicht nach dem ersten Band abgebrochen habe. 

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen 

Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch / Ebook
Preis: 12,99€ / 9,99€
Seiten: 449
ISBN: 978-3-453-58056-5
Erscheinungsdatum: 14.08.2017
Klick zum Verlag

Reihenfolge dieser Dilogie:
Love is war - Verlangen
Love is war - Sehnsucht

Wenn du auf das Cover klickst, gelangst du direkt zu meinen anderen Rezensionen dieser Reihe.


https://romantische-seiten.blogspot.de/2017/07/rezension-love-is-war-verlangen.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars werden Daten gespreichert. Mit dem abschicken deines Kommentars bestätigst du, das du damit Einverstanden bist und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.