Donnerstag, 29. Juni 2017

[Rezension] Ein unmöglicher Gentlemann

Ein unmöglicher Gentleman

von Stephanie Laurens


© Cover Mira Taschenbuch
Ryder Cavanaughder fünfte Marquess of Raventhorne hat vor zwei Tagen, auf einem Verlobungsball der Familie Cynster, Miss Mary Alice Cynster erblickt und versucht ihr seitdem nicht mehr von der Seite zu weichen. Er ist fest davon überzeugt, das sie genau die richtige Frau für ihn ist. Sie ist die erste Frau, die ihm nicht zu Füßen liegt, sondern ihm einen Korb erteilt. Gerade das fasziniert ihn an Mary. Er ist zwar noch jung (30), aber er möchte unbedingt verhindern das sich die Damen des tons bei seiner Suche nach der richtigen Ehefrau einmischen. Mary scheint nicht begeistert
zu sein, das der Schürzenjäger Ryder ein Auge auf sie geworfen hat, und versucht alles um ihn loszuwerden. Wird es ihm gelingen Mary trotzdem von sich zu überzeugen? 

Mary Cynster ist davon überzeugt das der Halbbruder von Ryder genau der richtige Ehemann für sie wäre. Er ist ruhig und ihrer Meinung nach kann sie aus ihm dem den perfekten Ehemann machen, den sie dann um den Finger wickeln kann. Nur leider weicht sein Bruder Ryder ihr nicht mehr von der Seite sobald sie sich öffentlich zeigt. Dabei hat sie überhaupt kein Interesse an diesem Herzensbrecher, dem die Frauenherzen nur so zu Füßen liegen. Warum nur macht ihr Herz trotzdem immer einen kleinen Hüpfer sobald sie ihn sieht?

Ich mag die beiden Protagonisten. Stephanie Laurens hat es wieder einmal geschafft zwei starke Charaktere zu entwickeln. Mary, die mutige taffe Frau, die weiß was sie will und Ryder, der weiß wie er das bekommt, was er möchte. Zwei hochexplosive Charakter wurden aufeinander losgelassen und liefern sich amüsante und spritzige Dialoge. Beide sind sehr dominant und versuchen, den jeweils anderen zu besiegen und werden doch selbst besiegt. Sehr gut gefallen hat mir auch, das es ein wiedersehen mit Protagonisten aus den anderen Cynster Büchern gibt. So kann man die Familie über Generationen hinweg begleiten. Das ist für mich ein zusätzliches Vergnügen dieser Bücher. Auch Ryders Geschwister sind sehr sympathisch, aber natürlich gibt es auch unsympathische Protagonisten. Ich finde das jeder seien Rolle gut erfüllt. Mir hat auch der spannende Teil dieses Buchs sehr gut gefallen. 

Das Buch lies sich insgesamt sehr flüssig lesen und hatte für mich keine Längen. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Den Schreibstiel von Stephanie Laurens mag ich sehr gerne und gerade die Cynster Bücher von ihr Liebe ich. Ab und zu muss ich einfach in diese Zeit abtauchen und mich von den prachtvollen Bällen, damaligen Manieren, starken Männern und noch stärkeren Frauen entführen lassen. Wer auch darauf Lust hat, sollte unbedingt dieses Buch lesen. 

♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: Mira Taschenbuch
Format: Taschenbuch / Ebook
Preis: 8,99€ / 7,99€
Setien: 512
ISBN: 9783956496745
Erscheinungsdatum: 08.02.2017
Klick zum Verlag


Reihenfolge dieser Reihe, die bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht wurde

Bei blanvalet
Verheißungsvolle Küsse
In den Armen des Eroberers
Der Liebesschwur
Gezähmt von langer Hand
In den Fesseln der Liebe
Ein unmoralischer Handel
Nur in deinen Armen
Nur mit deinen Küssen
Küsse im Mondschein
Küsse im Morgenlicht
Verführt zur Liebe
Was dein Herz dir sagt
Hauch der Verführung
Eine Nacht wie samt und Seide
Sturm der Verführung
Im Feuer der Nacht
Stolz und Verführung 

Bei Mira Taschenbuch
Sehnsucht nach verruchten Küssen
Sinnliche Flucht in deine Arme
Entführung in die Highlands der Liebe
Lady Amor und der Lord
Ein unmöglicher Gentleman



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen