Samstag, 7. Januar 2017

[Rezension] Dark Wild Night - weil du der Einzige bist

Dark Wild Night - Weil du der Einzige bist


von Christina Laurens

© Cover Mira Taschenbuch
Lola Castle und Oliver Lore sind seit fast 8 Monaten die besten Freunde. Ein Ausflug, gemeinsam mit ihren Freunden nach Las Vegas, hat die beiden zusammen gebracht. Eigentlich ihre ganze Clique, denn die drei Jungs haben die drei Mädchen geheiratet. Nur Lola und Oliver haben ihre Ehe schnell wieder annulliert. Nach und nach realisiert Lola, das sie Oliver sehr anziehend findet und Oliver geht es nicht anders. Aber sollte man wirklich eine gute Freundschaft aufs Spiel setzen? Was passiert, wenn man der Versuchung nach gibt und es dann doch nicht klappt? 
Und was ist, wenn der andere es nicht genau so sieht?


Lola startet beruflich gerade voll durch und hat eine Grafic Novelle gezeichnet und geschrieben. Jetzt klopft Hollywood an ihre Tür und möchte diese verfilmen. Dann gibt es da auch noch den toll aussehenden Produzenten Austin Adams, aber auch Oliver spukt in ihrem Kopf herum. Lola kann es überhaupt nicht fassen was, in sehr kurzer Zeit, alles in ihrem Leben neues passiert.

Oliver hat einen gut laufenden Comicladen. Seit einem Schicksalhaften Ausflug nach Las Vegas ist er mit Lola befreundet. Beide verbindet die Liebe zu Comics. Oliver merkt immer mehr, das er damals in Las Vegas die falsche Entscheidung getroffen hat. Soll er wirklich die Freundschaft mit Lola aufs Spiel setzten und ihr sagen, das er sie liebt?

Dies Buch ist der dritte Teil der Reihe. Man kann die Bücher auch einzeln lesen, da in jedem Buch ein anderes Pärchen die Hauptrolle übernimmt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist ein richtiger Pageturner und ich konnte kaum aufhören es zu lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Lola und Oliver erzählt. Ich finde das ist dem Autorenteam, das sich hinter dem Pseodonym Christina Laurens verbirgt, hervorragend gelungen. Ich musste nie überlegen aus wessen Sicht ich die Geschichte gerade lese. Das hat mir ein richtig tolles Lesevergnügen bereite, den ich mag es nicht, bei einem Buch darüber nach denken zu müssen, wer gerade der Erzähler ist. So etwas stoppt meinen Lesefluss. Die beiden Protagonisten sind sehr sympathisch. Ich mochte es, wie die beiden miteinander umgegangen sind und natürlich lief nicht alles glatt. Es gibt auch einige Erotische Szenen in diesem Buch. Diese ist schön beschrieben und gut dosiert verteilt. Besonders gut hat mir der Humor im Buch gefaIlen. Der Schreibstiel ist einfach nur klasse. Das Buch war nie langatmig. Sobald man es einmal unterbrechen musste, war man nach der Pause sofort wieder in der Geschichte gefangen. Ich würde ihn mit witzig, spritzig, leicht und locker beschreiben. Für mich war es aus dieser Reihe der erste Band den ich gelesen habe. Ich werde die vorherigen Teile schnell nachholen, denn dieser Teil macht eindeutig Lust auf mehr.

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen


Verlag: Mira Taschenbuch

Format: Buch / Ebook
Preis: 9,99€ / 9,99€
Seiten:348
ISBN: 9783956496592
Erscheinngsdatum: 05.12.2016
Klick zum Verlag

Reihenfolge der Reihe:

1. Sweet Filthy Boy -Weil du mir gehörst
2. Dirty Rowdy Thing -Weil ich dich will
3. Dark Wild Night - Weil du der Einzige bist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen