Sonntag, 14. Januar 2018

[Rezension] Mit allem, was ich habe

#Werbung

Mit allem, was ich habe 

von Jodi Ellen Malpas


© Cover Mira Taschenbuch
Ich möchte mich herzlich bei dem Verlag Mira Taschenbuch und NetGalley für das Rezensionexemplar bedanken. Dies hat meine Meinung in keinsder Weise beeinflusst.
 
Jake Sharp (35) war Scharfschütze bei der Army und verdient nun sein Geld als Bodyguard. Sein neuster Auftrag lautet, das er die Tochter eines reichen Geschäftsmannes beschützen soll, deren Leben bedroht wird. Zuerst ist Jake nicht begeistert von dem Auftrag, das verwöhnte It-Girl Camille Logan (25) zu beschützen. Aber je mehr Zeit er mit ihr verbringt, umso besser lernt er Camille kennen
und muss seine Meinung über sie revidieren. Sie ist ganz anders als er sie sich vorgestellt hat und er fühlt sich von ihr angezogen und auch Camille ist nicht abgeneigt. Nach und nach sprühen die Funken zwischen den beiden, aber eigentlich ist Jake da um sie zu beschützen und nicht um sie zu verführen.

Jake hat mit postraumatischen Belastungsstörungen zu kämpfen und betäubt diese Empfindungen durch Alkohol, Sex und Arbeit. Er ist arrogant und egoistisch, aber er ist der beste in seinem Job. Am Anfang fand ich ihn nicht sehr sympathisch, aber da änderte sich, als ich immer mehr über ihn erfahren habe. Camille hat es schwer sich gegen ihren dominanten Vater zu behaupten. Sie möchte am liebsten aus ihrem goldenen Käfig ausbrechen und eine kleine Modefirma eröffnen. Sie liebt die Unabhängigkeit, ist willensstark, mutig und entschlossen. Ich mochte sie sofort. Auch ihre beste Freundin Abby war mir sofort sympathisch. Insgesamt hat mir die Weiterentwicklung von Jake und Camlle sehr gut gefallen. Sie war glaubhaft und meiner Meinung nach gut ausgearbeitet.

Der Schreibstiel von Jodi Ellen Malpas hat mir gefallen und war angenehm zu lesen. Die Geschichte wird aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt. Ich finde das hat sie gut umgesetzt, denn so hatte man immer einen Überblick über beide Gedankenwelten. Das Geschichte lies sich insgesamt gut lesen und hatte für mich keine Längen. Die erotischen Szenen waren sehr schön beschrieben und ästhetisch. Auch die kurzen spannenden Abschnitte haben mir gefallen. Für mich ist es gutes Buch für zwischen durch, denn es konnte mich nicht richtig begeistern, hat mich aber auch nicht enttäuscht.

♥♥♥♥ von 5 Herzen 

Verlag: Mira Taschenbuch
Format: Taschenbuch / Ebook
Preis: 9,99€ / 8,99€
Seiten: 464
ISBN: 9783956497049
Erscheinungsdatum: 13.11.2017
Klick zum Verlag
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen