Freitag, 7. April 2017

[Rezension] Tainted Souls

Tainted Souls

von Lilah Pace 

© Cover LYX
In dieser Reihe geht es um Vivienne und Jonah. Sie haben durch Zufall erfahren, das sie die selben dunklen erotischen Fantasien haben. Sie verabreden sich für ihre Spiele, bei denen sie zusammen nicht einvernehmlichen Sex haben. Alles ist perfekt geplant und es gibt ein Safewort, welches das Spiel sofort beendet. Im ersten Teil ging es hauptsächlich um Vivienne und weshalb sie dieses Verlangen hat. In diesem Buch geht es eher um Jonah und um seine Vergangenheit. Er ist in einem schwierigen Elternhaus groß geworden, in dem Sexuelle Gewalt dazu gehörte. Dies hat Jonah geprägt. Alles wird schwieriger als sie anfangen Gefühle für den jeweils anderen zu entwickeln.
Eigentlich war abgemacht gewesen, das sie nur Sex haben. Nach und nach sind ihre Mauern gefallen und sie haben mehr über den anderen erfahren. Als er jedoch erfährt was Viviennes Geheimnis ist, beendet er sofort das Spiel. Er kann nicht so tun, als ob er sie zum Sex zwingen würde, wenn sie genau dies selbst durch gemacht hat. Er beendet das Spiel und ihre Beziehung. Plötzlich tauchen unglaubliche Anschuldigungen gegen Jonah auf. Ist das ganze doch nicht nur ein Spiel für ihn? 

Vom Thema her ist diese Reihe ganz schön heftig. Niemand möchte nicht einvernehmlichen Sex haben, aber man muss verstehen, das es für die beiden nur ein Spiel ist. Ein Spiel dessen Gründe in ihrer Vergangenheit liegen. Um das genau verstehen zu können, muss man das Buch lesen. Ich finde es gut recherchiert und verständlich rüber gebracht. Sehr gefallen hat mir, das man bei ihren Therapiestunden dabei ist. So erfährt man noch mehr über das Gefühlsleben der Protagonisten.Sehr gut fand ich auch die Weiterentwicklung der Protagonisten. Man merkt richtig wie Vivienne immer stärker wird und kämpft. In diesem Buch geht es um sehr viel Sex, aber noch mehr um die Menschen. Ich finde das der Autorin der Spagat dazwischen sehr gut gelungen ist. Die Liebesgeschichte ist toll erzählt, aber auch die tiefen Abgründe dazwischen. Der Schreibstiel ist toll. Es lässt sich sehr flüssig lesen und hat überhaupt keine Längen. Das Buch ist aus der Sicht vom Vivienne erzählt. Ich mag nicht nur Vivienne und Jonah, sondern auch die anderen Protagonisten sind sehr sympathisch. Egal ob es der Freundeskreis von Vivienne ist oder die Geschwister von Jonah. Besonders gut hat mir der Zusammenhalt von Jonahs Geschwistern gefallen. Im Buch gibt es eine Warnung und zwar, das man das Buch nicht lesen sollte, wenn man nicht einvernehmlichen Sex hatte. Das finde ich richtig und wichtig. Für diese Personen ist es definitiv nicht geeignet. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim lesen. Lasst euch nicht abschrecken, den ihr verpasst sonst eine tolle Geschichte mit schönem Ende.

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen

Verlag: LYX
Format: Taschenbuch / Ebook
Preis: 10,00€ / 8,99€
Seiten: 443
ISBN: 978-3-7363-0280-8
Erscheinungsdatum: 16.03.2017

Reihenfolge der Dilogie
Tainted Hearts
Tainted Souls

Wenn du auf das Cover klickst, gelangst du direkt zu meiner anderen Rezension dieser Dilogie.

http://romantische-seiten.blogspot.de/2017/04/tainted-hearts-von-lilah-pace-cover-lyx.html#more


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen