Freitag, 24. Februar 2017

[Rezension] Rose - So wild




Rose - So wild



von Monica Murphy


Rose - So wild
© Cover Heyne
In diesem Teil der Reihe geht es um Rose, der jüngsten Fowler Schwester. Rose steht im Schatten ihrer Schwestern. Sie ist genau so hübsch und klug wie ihre Schwestern, ihr fehlt aber die Beachtung und Bestätigung bei der Arbeit und auch von ihrem Vater. Mit ihrem Vater hat sie noch ein anderes Problem, seine Beziehung mit Pilar. Diese Beziehung bringt Rose dazu die Flucht, aus New York, zu ergreifen und zu Violet und Ryder nach London aufzubrechen.

Auf dem Weg dorthin trifft sie auf Caden. Einen charmanten,
aber professionellen Dieb, der es eigentlich nur auf ihre Kette abgesehen hat. Durch Zufall begegnen sie sich in London wieder. Rose und Caden verbringen viel Zeit miteinander. Eigentlich sollte Caden für Rose nur ein Urlaubsflirt werden, aber langsam kommen immer mehr Gefühle ins Spiel. Da Caden sehr viele Geheimnisse vor Rose hat, sind die Probleme schon vorprogrammiert.

Mir hat der zweite Teil am Anfang nicht so gut gefallen. Inhaltlich gefiel mir die Story, aber ich fand sie etwas langweilig erzählt. Zumindest am Anfang, den die Geschichte nahm plötzlich Seite für Seite fahrt auf und es machte doch noch Spaß sie zu lesen. Die Sexszenen im Buch passen zu Rose und Cadens Geschichte. Sie sind wie ihre Beziehung: heiß, schnell und spontan. Zwischen den beiden sprühen regelrecht die Funken und sie können die Finger nicht von einander lassen. Das es diesmal mehr Sexszenen gibt, als im Band davor, passt auch zu der Geschichte. Schließlich möchte Violet wild sein, ausbrechen aus ihrem normalen langweiligen Leben und etwas tun, ohne sich um andere Gedanken machen zu müssen. Sie lässt sich einfach von Caden mitreißen und dieser tut sein übriges dazu. Gefallen hat mir, das Rose eine starke Frau ist und Caden somit gut Paroli bieten konnte. Caden ist direkt und sogar ein bisschen frech, aber das mag ich an ihm. Ich fand beide Charaktere sehr sympathisch beschrieben. Es war schön zu lesen, wie die beiden mit einander um gehen. Schön ist es auch zu lesen, wie es dem Pärchen aus dem ersten Band geht und was ihnen in der zwischen Zeit passiert ist. Das Ende hat mir auch gut gefallen. Alles in allem ein schönes Buch. 

Die Autorin hat einen schönen Schreibstiel und auch diesmal wird das Buch abwechselnd aus der Sicht der Hauptprotagonisten erzählt. Dies gelingt Monica Murphy sehr gut. Man weiß immer aus wessen Sicht sie gerade die Geschichte erzählt. Ich freue mich schon auf den dritten und letzten Teil der Serie


♥♥♥♥ von 5 Herzen
  
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch / Ebook
Preis: 9,99€ / 8,99€
Seiten:432
ISBN: 978-3-453-41962-9
Erscheinungsdatum:09.05.2016
Klick zum Verlag


Reihenfolge der Sisters in Love Reihe:
Violet- So hot
Rose - So wild
Lily- So sexy



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen