Dienstag, 31. Januar 2017

[Rezension] Für immer und ein Leben lang

Für immer und ein Leben lang

von Sarah Morgan


© Cover Mira Taschenbuch
Brittany lebt eigentlich auf der kleinen Insel Puffin Island in einem kleinen Haus, das sie von ihrer Großmutter geerbt hat. Sie fühlt sich sehr wohl auf der Insel. Im Moment gibt es nur einen Störfaktor und das ist ihr Exmann Zach. Zach ist nach 10 Jahren zurück auf die Insel gekommen, nachdem er Brittany 10 Tage nach ihrer Hochzeit verlassen hat. Er ist einfach gegangen und hat ihr nur einen kleinen Zettel auf dem Kopfkissen hinterlassen. Leider verursacht er immer noch Schmetterlinge in ihrem Bauch, weshalb sie ihm lieber aus dem Weg gehen möchte. Sie hat versprochen beim Camp Puffin Teil zunehmen und zu helfen. Wie sich herausstellt
hilft Zach dort auch aus und so ist es einfach unmöglich für Brittany die Schmetterlinge zu ignorieren.

Zach hatte es in seiner Kindheit nicht leicht. Mit 8 Jahren kam er in die erste Pflegefamilie, bis er durch Zufall auf der Insel Puffin Island gelandet ist und dort bei Philip, dem Chef von Camp Puffin, und seiner Frau ein zu Hause gefunden hat. Nach seiner Hochzeit mit Brittany hat er schnell die Insel verlassen und ist erst vor kurzem zurück gekehrt. Wenn er seine Exfrau sieht hat er immer noch Schmetterlinge im Bauch, aber er weiß, das er nicht der Richtige für Brittany ist. Darum sollte er auch versuchen seine Finger bei sich zu lassen und ihr aus dem Weg gehen. Wenn das mal so einfach wäre.


Ich lese die Bücher von Sarah Morgan sehr gerne. Und auch dieses Buch hat mich nicht enttäuscht. Sie schafft es immer wieder, das man mit den Protagonisten mitfiebert und mitleidet. Auch die Insel ist so farbenfroh und bildlich beschrieben, das man fast das Meer hört und die Seeluft riechen kann. Brittany und Zach sind sehr sympathische Protagonisten. Ich mag beide sehr gerne. Brittany tat mir am Anfang sehr Leid, da ich Zachs Verhalten nach der Hochzeit unmöglich fand. Das hat sich aber schnell geändert, als ich mehr über Zach erfahren habe. Mir hat es gefallen das Zach sich nach und nach öffnet und merkt, das es auch für ihn möglich ist zu vertrauen und zu lieben. Eine Situation fand ich im Buch besonders schön und zwar die mit dem Hund und dem kleinen Mädchen. Zach kann einfach toll mit Tieren umgehen. Mehr verrate ich hier aber nicht. In dieser Buchreihe sind nicht nur die Hauptprotagonisten toll, sondern auch die ganzen Nebendarsteller. Besonders im Kopf geblieben sind mir der kleine Travis und natürlich die beiden Freundinnen von Brittany, Skylar und Em. Die drei sind ein tolles Team. Ich liebe die kleine Insel mit seinen Bewohnern. Wenn man es einmal geschafft hat sich in die Herzen der Inselbewohner zu schleichen, hat man dort einen festen Platz. Mit einem fröhlichen und einem traurigen Auge freue ich mich schon sehr auf den dritten Teil. Schade, das es dann schon der letzte Band ist.


♥♥♥♥♥ von 5 Herzen


Verlag: Mira Taschenbuch

Format: Taschenbuch / Ebook
Preis: 9,99€ / 9,99€
Seiten: 304
ISBN: 9783956499074
Erscheinungsdatum: 15.08.2016
Klick zum Verlag


Reihenfolge der Reihe

Einmal hin und für immer
Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit (Novelle)
Für immer und ein Leben lang
Für immer und einen Weihnachtsmorgen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen