Freitag, 9. Dezember 2016

[Rezension] Liebe auf den ersten Schlag

Liebe auf den ersten Schlag

von Saskia Louis


© Cover Digital Publishers
Emma lebt in Deutschland und jobbt in einen Restaurant. Dort trifft sie auf Luke Carter, einem Baseballspieler aus Philadelphia mit Deutschen wurzeln. Luke verschweigt ihr das er berühmt ist und die beiden verbringen eine heiße Nacht miteinander. Danach trennen sich ihre Wege.Emma fängt eine Arbeitsstelle bei More & More-Events als Eventmanagerin an und wird nach etwa einem Jahr nach Philadelphia versetzt. Durch Zufall erfährt sie, das ihr One-Night-Stand kein Unbekannter ist. Da Emma eine Charity - Veranstaltung für die Philadelphia Delphines
organisieren soll, treffen Emma und Luke zufällig wieder aufeinander.

Da Luke dringend einen Imagewechsel benötigt, bittet er Emma seine Freundin zu spielen. Nach kurzem zögern stimmt Emma dem zu, aber nur wenn die beiden keinen Sex haben. Wie soll man das aber schaffen, wenn man sich zu dem anderen sexuell hingezogen fühlt? Die beiden werden vor schweren Prüfungen gestellt.

Ich liebe dieses Buch! Luke ist am Anfang einfach ein Arschloch. Anderes kann man es einfach nicht sagen. Wie heißt es im Buch“ eine männliche Schlampe“. Nach und nach wird er immer sympathischer. Das liegt auch daran, das Emma ihm die Levieten liest und sich von ihm nicht alles gefallen lässt. Das ist es auch, was ihm am Anfang an Emma fasziniert. Eine Frau die nicht nach seiner Pfeife tanzt und ihm auch noch Contra gibt. So eine Frau hat er schon ewig nicht mehr kennen gelernt, da er in Amerika eine Berühmtheit ist und die Groupies sich ihn nur so an den Hals werfen und alles tun, damit er vielleicht doch länger bei ihnen bleibt, als nur eine Nacht.

Man kann sich nur in den Schlagabtausch der beiden verlieben. Er ist so witzig geschrieben, das ich manchmal laut auflachen musste beim lesen. Aber am Ende musste ich auch ein paar Tränen vergießen. Solche Bücher liebe ich, die mich zum lachen und zum weinen bringen. Schön wenn es eine Autorin schafft mich so in die Buchwelt hinein zuziehen, das ich mitfühle. Das ist Saskia Louis gelungen. Auch finde ich ihren Schreibstiel hervor ragend. Sie lässt einen die Lesezeit vergessen. Die Seiten fliegen nur so an einem vorbei. Nicht nur Emma und Luke sind toll beschrieben , sondern auch die anderen Protagonisten sind alle liebenswert beschrieben und ich freue mich schon mehr über sie zu erfahren. Dieses Buch ist der Auftakt einer neuen Serie über das Baseballteam von den Philadelphia Delphines. Für dieses Buch kann nichts anderes als eine klare eine Leseempfehlung geben. Es ist einfach toll!

♥♥♥♥♥ von 5 Herzen



Verlag: digital publishers
Format: Ebook
Preis: 4,99€
Seiten: 376
ISBN: 9783960870401
Erscheinungsdatum: 26.07.2016
Klick zum Verlag


Reihenfolge der Baseball in Love Reihe:
Liebe auf den ersten Schlag
Küss niemals einen Baseballspieler
Spiel um deine Hand (Novelle)
Die Liebe ist (k)ein Spiel


Wenn du auf das Cover klickst, gelangst du zu meinen anderen Rezensionen dieser Reihe.

http://romantische-seiten.blogspot.de/2016/12/kuss-niemals-einen-baseballspieler-von.htmlhttp://romantische-seiten.blogspot.de/2017/02/die-liebe-ist-ein-kein-spiel.htmlhttp://romantische-seiten.blogspot.de/2016/12/spiel-um-deine-hand-von-saskia-louis.html


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen