Dienstag, 1. November 2016

[Rezension] Between the Lines - Wilde Gefühle

Between the Lines - Wilde Gefühle



von Tammara Webber


© Cover Mira Taschenbuch
Dies ist der erste Band von Between the Lines von Tamara Webber. In dem Buch geht es um Emma und Reid. Beide sind junge Schauspieler und haben beide die Hauptrolle in einem großen Hollywood Blockbuster bekommen. Für Emma ist es das erste richtig große Arrangement. Davor hat sie nur etwas Theater gespielt und hatte keine Rollen in Werbefilmen. Sie ist fast 18 und wohnt noch bei ihrem Vater und bei ihrer Stiefmutter. Das Verhältnis zu ihrem Vater ist angespannt und ihre Stiefmutter „möchte nur das beste für sie“ und zwar das sie berühmt wird. Eigentlich hat sie nur ein gutes Verhältnis zu ihrer besten Freundin
Emily. Sie sind zusammen aufgewachsen und Emily fiebert mit, wie sich Emmas Leben verändert.

Reid dagegen hat es schon geschafft. Er ist Hollywoods neuster Bad Boy. Ein heißer Herzensbrecher, der im Bett nichts anbrennen lässt. Jede Nacht eine andere Frau. Hauptsache willig und nicht anhänglich. Reid wohnt auch noch bei seinen Eltern. Seine Mutter hat ein Alkoholproblem ist nicht wirklich für ihren Sohn da. Der Vater von Reid ist Anwalt und Reid fühlt sich von ihm nicht wirklich geliebt und schätzt. Sein Vater steht auch nicht hinter der Schauspielkarriere seines Sohnes.

Während der Dreharbeiten bewohnen die Schauspieler eine Etage in einem Luxushotel. Abends treffen sich die verschiedenen Jungschauspieler entweder zu einer kleinen Party auf einem der Zimmer oder sie gehen zusammen aus. Da bei kommen sich Emma und Reid langsam näher. Reid ist fasziniert von Emma. Versucht sie zu erobern, kann aber anderseits nicht die Finger von anderen Frauen lassen. Er nimmt es sich immer wieder vor, aber sobald er merkt das dies unbemerkt bleiben könnte, wird er wieder schwach.
Emma hat auch ein kleines Geheimnis. Sie freundet sich mit ihrem Co-Star Graham Douglas an. Die beiden treffen sich morgens immer zum joggen und genießen ihre platonische Zweisamkeit. Bis zu dem Zeitpunkt als Graham sie küsst und gleich darauf am nächsten Tag wegen eines Familiären Problems ab zu reisen. Sie ist darüber verwirrt. Nicht nur wegen des Kusses, sondern auch, weil sie denkt das Graham in festen Händen ist und zwar mit einem anderen Co Star.
Alles kommt durch einander, als Reid ihr ein Ultimatum stellt. Beziehungen werden gelöst, Beziehungen entstehen, Freundschaften werden auf die Probe gestellt und Geheimnisse kommen an das Tageslicht.

Die Geschichte wird von Emma und Reid erzählt. Das hat mich am Anfang ab und zu durch einander gebracht. Ich denke, das lag auch daran, das einige Abschnitte sehr kurz waren und ich mich auf den jeweiligen Abschnitt nicht richtig einlassen konnte und im nächsten Moment schon wieder in einer anderen Szene war.

Der erste Teil hat mir trotzdem gut gefallen. Der flüssige Schreibstil der Autorin gefällt mir. Es macht Spaß das Buch zu lesen und in die Welt der Dreharbeiten abzutauschen. Von den Dreharbeiten hätte ich gerne mehr gelesen. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil und bin gespannt wie es dort mit Emma Reid und Graham weiter geht.
♥♥♥♥ von 5 Herzen


Verlag: Mira-Taschenbuch
Preis: 9,99€ / 9.99€
Format: Taschenbuch/ Ebook
Seiten: 304
ISBN: 9783956495540
Erscheinungsdatum: 10.03.2016
Klick zum Verlag 


Reihenfolge dieser Reihe:
Between the Lines  - Wilde Gefühle
Between the Lines  - Wie du mich liebst
Between the Lines  - Weil du mich hälst
Between the Lines  - Weil du alles für mich bist


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen